Rauchfrei durch Hypnose/NLP

Rauchfrei durch Hypnose/NLPSeit 1996 führe ich "Rauchfrei"- Programme durch.
Das Programm "Rauchfrei durch Hypnose/NLP" beruht auf 2 Methoden: Hypnose und NLP.
Es orientiert sich an einem amerikanischen, seit Jahrzehnten erprobten Modell. Im Laufe der Jahre habe ich dieses Programm aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, ständiger Fortbildungen und neuerer Forschungsergebnisse (Untersuchung von 12 000 Ex-Rauchern) weiterentwickelt und optimiert.

Rauchfrei durch Hypnose/NLP

"Rauchfrei durch Hypnose/NLP" beruht auf zwei verschiedenen Methoden:

  • Hypnose: Forschungsberichte bestätigen immer wieder die ausserordentliche Wirksamkeit von Hypnose. Durch Hypnose haben Sie einen wichtigen, zuverlässigen Verbündeten gewonnen: das Unbewusste. Es bringt Sie mit Ihren Ressourcen in Verbindung, wie z. B. der inneren Kraft, Entschiedenheit. Diese vielfältigen, manchmal verborgenen Ressourcen unterstützen Sie in Ihrem Entschluss.
    Hypnose hilft Ihnen auch dabei, sich zu entspannen. Tiefe Entspannung erleichtert es Ihnen ebenfalls, Nichtraucher zu werden und zu bleiben.
  • NLP (Neurolinguistisches Programmieren): - (Neurolinguistisches Programmieren): seit vielen Jahrzehnten erprobt, eine Methode, die schnell und auch dauerhaft Veränderungen herbeiführt. Im NLP beschäftigen wir uns mit Gedanken, Einstellungen, Gefühlen, die um das Rauchen kreisen: z.B., wie leicht oder wie schwer Sie es sich selber machen, aufzuhören und auch dabei zu bleiben. Vielleicht entdecken Sie auch, dass Sie zwar rauchen, aber im Grunde etwas ganz anderes suchen als die scheinbare Erfüllung durch eine Zigarette.

    "Rauchfrei durch Hypnose/NLP" beruht auf einem ganzheitlichen Ansatz:
    Wir beschäftigen uns sowohl mit dem Wachbewusstsein, Ihren Gedanken, – als auch mit dem Unbewussten.

Der Ablauf:

  • „Rauchfrei durch Hypnose/NLP“ besteht aus 2-3 Einzelsitzungen (ca. 6 Stunden), Telefoncoaching, sowie zwei, auf Sie persönlich zugeschnittenen, individuellen Audio-Aufnahmen. Die 3. Sitzung ist ein Follow-up, das ca. 14 Tage nach der 2. Sitzung stattfindet.
  • Wir nehmen uns sehr viel Zeit, alle Aspekte Ihres Rauchverhaltens zu ergründen, so dass es Ihnen leicht fällt, die Schritte in die neugewonnene Freiheit zu gehen.
  • Im Verlaufe dieser Sitzungen wird Ihnen ganz klar werden, dass es sich absolut nicht lohnt zu rauchen. Sie werden verstehen, dass Sie das Opfer einer Illusion waren, und freuen sich zunehmend auf Ihr neues, rauchfreies Leben. Es wird Ihnen einleuchten, dass aufzuhören der einzig sinnvolle Schritt ist und Sie fühlen sich zunehmend als Nichtraucher. Sie werden dann ganz einfach wissen, dass Sie Nichtraucher sind, ebenso wie Sie wissen, wie alt Sie sind. Sie würden ja auch nicht ständig mit sich selber darüber diskutieren, wie alt Sie sind. Sie wissen es einfach.
  • Statt des ermüdenden Dialogs in Ihrem Kopf - Rauchen oder nicht - gewinnen Sie einen neuen Fokus. Die Energie, die Sie zuvor in das Rauchen gesteckt haben, richtet sich jetzt auf das wunderbare Gefühl von innerer Freiheit, verbesserter Gesundheit oder was Ihnen sonst in Ihrem Leben wichtig ist.
    Und: Sie gewinnen Vertrauen in Ihre eigene Kraft!

Das Konzept:

Das Programm "Rauchfrei durch Hypnose/NLP" orientierte sich zunächst an einem Modell, das im Holmes Institut für Hypnotherapy, Los Angeles, angewandt wird. Es wird dort seit Jahrzehnten gelehrt und ist erprobt und beruht im wesentlichen auf Hypnose.

Dieses Modell habe ich im Laufe der Zeit aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, ständiger Fortbildungen und neuerer Forschungsergebnisse weiterentwickelt und optimiert.

Besonders erwähnen möchte ich eine Untersuchung, die Prof. Revenstorf (2005) an 12000 Ex-Rauchern durchführte, sowie Studien von Schweizer (2012). Einige der Komponenten, die entscheidend für die Erfolgsquote sind (wiedergegeben in eigenen Worten):

  • Sofort-Stop Methode: am besten ist es, wenn Sie innerhalb von einer, bzw. sehr wenigen Sitzungen aufhören. Das hat verschiedene Gründe: wenn Sie den Entschluss fassen, ist Ihre Motivation meist am stärksten. Ausserdem wollen wir es Ihnen ersparen, den ganzen Tag darüber nachzudenken, wann Sie denn nun endlich wieder die nächste Zigarette rauchen können.
  • Es kann hilfreich sein, wenn Sie Unterstützung erhalten, z. B. durch die Familie,- oder auch, wie in meinem Programm, durch das Telefoncoaching nach der 2. Sitzung. Vielleicht überraschen Sie sich aber auch damit, dass das Aufhören so einfach für Sie ist, dass Sie keine weitere Unterstützung brauchen. Hilfreich ist eine klare Vorstellung, wie Sie sich in Zukunft in den Situationen verhalten werden, in denen Sie zuvor geraucht haben. Wir werden das eingehend besprechen und Sie können es sich bereits im Vorfeld ausmalen. Wenn Sie dann wirklich in der Situation sind, reagieren Sie, wie Sie es sich vorgestellt haben, es ist bereits eine eingeschliffene Gewohnheit.
  • Den Wunsch aufzuhören verstärken: durch verschiedene Übungen, Hypnose und auch durch die Informationen bzgl. des Rauchens.
  • Entspannung: Hypnose wird im allgemeinen als sehr entspannend erlebt. Sie kommen mit innerer Ruhe und Gelassenheit in Verbindung, die Ihnen das Aufhören sehr erleichtern.

Über mich:

Rauchfrei-Programme führe ich seit 1996 durch, zunächst in Los Angeles/Kalifornien, seit 2005 in Berlin.
Abgesehen von den wirksamen Methoden bekommen Sie also die 20 Jahre Erfahrung, die ich mit "Rauchfrei"- Programmen auf 2 Kontinenten gesammelt habe, und eine noch viel längere Erfahrung im Umgang mit psychologischen Problemen aller Art.

Preis:

Sie haben 2 Möglichkeiten:
A) 2 Einzelsitzungen, zusammen ca. 6 Stunden, oder diese Stunden auf mehrere Sitzungen verteilt,
Telefoncoaching nach der letzten Sitzung,
2 individuelle, speziell auf Sie zugeschnittene Audio-Aufnahmen.
Dieses Programm kostet 410 Euro.

B) 2 Einzelsitzungen, zusammen ca. 6 Stunden, oder diese Stunden auf mehrere Sitzungen verteilt,
Telefoncoaching nach der 2. Sitzung,
2 individuelle, speziell auf Sie zugeschnittene Audio-Aufnahme.
ein Follow-up nach ca. 14 Tagen
beim Follow-up eine weitere Audio-Aufnahme.
Dieses Programm kostet 470 Euro.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: Weshalb so viele Stunden?
Ein eingefahrenes Verhalten zu beseitigen, das sich in Denkgewohnheiten, Gefühlen, körperlicher Befindlichkeit ausgebreitet hat, braucht Zeit. Wenn Sie Unkraut jäten, können Sie natürlich einfach das, was über der Erde wuchert, abschneiden, – aber dann wächst es sofort wieder nach.

Ähnlich mit dem Rauchen – um es dauerhaft zu beseitigen, braucht man Zeit, – und die nehmen wir uns!

Erstattung durch Krankenkassen:
Abrechnungen nach dem Heilpraktikergesetz sind bei einigen Kassen möglich.

Termine:
Nach Vereinbarung, auch abends und am Wochenende.